Terror

Seit 2002 haben die Männer von Terror bereits jede Mengen Lärm produziert. Sechs Studioalben und fünf EPs sorgen für genügend Auswahl. Wenn das Dach noch nicht brennt dann bestimmt während den Auftritt dieser Amerikaner. Knallharte Drums und schwere Gitarren, kombiniert mit heftigen Breakdowns werden den totalen Chaos im Pit verursachen. Dann haben wir noch gar nichts gesagt über die krasse Kehle des Sängers Scott Vogel. Mach dich bereit für den Vogelismus des Frontmannes mit viel Spaß auf der Bühne und unendlich viele Stagediver.

Terror